Abschlussfeier

Entlassung

 

 

Georg-Schüler feiern ihren Abschluss

Jahrgänge neun und zehn fassen sich ein Herz und verabschieden sich

 

Am letzten Donnerstag wurden zwei zehnte Jahrgänge und sechs Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs der St. Georg-Schule erstmalig an dem neuen Standort, der Schulstraße, verabschiedet.

Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst in der St. Georg-Kirche,  unter dem Motto „Fass dir ein Herz“,  begann die feierliche Verabschiedung der 51 Schülerinnen und Schüler der St. Georg-Schule.

Entlassung

Mit einem feierlichen Musikstück des Schulorchesters der Sekundarschule unter der Leitung von Gerd Lebbing startete der offizielle Teil der Abschlussfeier in dem Forum der Sekundarschule.

Entlassung

Es folgte die Ansprache der Schulleiterin Frau Seewald-Lanca. Sie wies darauf hin, dass sechs Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrganges mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 in die Ausbildung gehen werden und 18 Schülerinnen und Schüler mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 die Schule verlassen. 21 Schülerinnen und Schüler wurden mit dem Mittleren Schulabschluss entlassen. Davon haben 14 Schülerinnen und Schüler die Berechtigung für den Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht. Fünf Schülerinnen und Schüler wurden mit dem Abschluss im Bildungsgang Lernen entlassen.

Ehrung der Besten

Bei der Zeugnisübergabe wurden Alina Urbanek (10a) als beste Schülerin und Matteo Isferding (10b) als bester Schüler geehrt. Stellvertretend für die Stadt Vreden gratulierte der Bürgermeister, Herr Dr. Holtwisch, den Entlassschülern. Deutlich wies er darauf hin, dass die St. Georgschule trotz des Auslaufprozesses eine Schule mit ganz viel Herz und Engagement ist, die ihre Schüler annimmt und wo mit gegenseitigem Vertrauen gelernt und gelehrt wird.

Entlassung

 

Den musikalischen Rahmen bildeten das Schulorchester und die Drumband der Sekundarschule  und - zur Überraschung aller Gäste - der langjährige Elternpflegschaftsvorsitzende Uwe Stute, der sich als engagierter Ansprechpartner in diesem Jahr mit dem Lied „An Tagen wie diesem“ von den Schülerinnen und Schülern verabschiedete. Unterstützt wurde er von Vivian Lück (Klasse 8).

Entlassung

 

Entlassung

Nach einem foto-medialen Rückblick auf die vergangenen Jahre blickten auch Alina Urbanek und Victoria Franik von der Schülervertretung  auf die Schulzeit zurück und bedankten sich bei den Lehrern und Eltern für die Unterstützung.

Entlassung

Besonders engagiert zeigten sich in diesem Jahr auch die Mitschülerinnen und Mitschüler der neunten Klassen, die sich nicht nur um den Service beim anschließenden Sektempfang kümmerten, sondern der Feierlichkeit durch zwei Theaterstücke das I-Tüpfelchen aufsetzten: Der aktuelle Theaterkursus und die Theatergruppe des ersten Schulhalbjahres führten „Der zerbrochene Krug“ (nach Heinrich von Kleist) in Jugendsprache und – selbst umgeschrieben – in Plattdeutsch auf.

Entlassung

Die Abschlussparty fand am Freitag im Base in Vreden statt, wo bis zum Morgengrauen getanzt und gefeiert wurde, bis die Schüler endgültig „Tschüss“ sagen mussten.